SharePointCommunity
Die deutschsprachige SharePoint Community für SharePoint 2013, 2010, Office 365 und Yammer


Silverlight (Beta 2 oder RC0) in SharePoint-Anwendungen aktivieren

Blogs

Fabian´s Blog [SharePoint MVP]

Syndication

Heute möchte ich beschreiben, welche Schritte für die Integration von Silverlight-Anwendungen in SharePoint erforderlich sind. Voraussetzung für die Verwendung von AJAX 3.5 oder Silverlight-Funktionen ist die Installation des Service Pack 1 für WSS bzw. MOSS.

1. .NET Framework 3.5 installieren
Silverlight 2 verwendet die AJAX-Erweiterungen (System.Web.Extensions) des .NET Frameworks 3.5, das hier heruntergeladen werden kann. Zusätzlich sollte das kürzlich veröffentlichte Service Pack 1 des Frameworks installiert werden.


2. Silverlight 2 SKD Beta 2 installieren

Die Silverlight-Basisfunktionen werden durch das Silverlight SDK bereitgestellt.


3. System.Web.Silverlight.dll in den GAC kopieren

Die durch das SDK ausgelieferte System.Web.Silverlight.dll (%ProgramFiles%\Microsoft SDKs\Silverlight\v2.0\Libraries\Server\System.Web.Silverlight.dll) muss in den Global Assembly Cache (C:\Windows\Assembly) installiert werden.


4. (in Windows Server 2003) .XAP Mime Type registrieren

In der Ziel-Webanwendung muss der MIME Type für die .XAP-Dateierweiterung (application/x-silverlight) registriert werden.

Beim Windows Server 2008 (IIS 7) ist dieser MIME Type bereits registriert.


5. Silverlight und AJAX 3.5 in der web.config registrieren

Für den fehlerfreien Betrieb von Silverlight-Anwendungen müssen die .NET Framework 3.5 und Silverlight-Erweiterungen in der web.config-Datei der SharePoint-Webanwendung registriert werden. Die hier erforderlichen Schritte habe ich bereits in einem anderen Blogartikel ausführlich beschrieben.


6. Microsoft Silverlight Tools für Visual Studio 2008 installieren (nur Entwicklungsumgebung)

Für die Umsetzung von Silverlight-Anwendungen mit Visual Studio 2008 müssen die Silverlight Tools in der Entwicklungsumgebung installiert werden.

Die Tools stehen aktuell in folgenden Versionen bereit:

Die Silverlight Tools Beta 2 installieren folgende Komponenten:

  • Silverlight 2 Beta 2
  • Silverlight 2 SDK Beta 2
  • KB950630 für Visual Studio 2008 bzw. KB955214 für Visual Studio 2008 SP1
  • Silverlight Tools Beta 2 for Visual Studio 2008

Die RC0-Version stellt folgende Komponenten bereit

Der Ende September veröffentlichte RC0-Kanditat liefert im Gegensatz zur Beta 2-Version Unterstützung für Windows Server 2008. Voraussetzung für die Installation dieser Extensions ist Visual Studio 2008 SP1.

Sollte das Visual Studio Service Pack 1 nach den Silverlight Tools 2 installiert werden, muss das Patch für VS SP1 (KB955214) nachträglich installiert werden. Andernfalls kann es beim Öffnen von Silverlight-Projekten zum einem Fehler kommen. Weitere Informationen zum Troubleshooting liefert folgender Blogartikel.


7. Expression Blend

Zur Gestaltung von Silverlight Controls kann neben Visual Studio 2008 alternativ auch Expression Blend verwendet werden. Je nach Silverlight Runtime stehen folgende Produktversionen zum Download bereit.


8. Silverlight 2 installieren

In der Entwicklungsumgebung und auf dem Client muss natürlich noch die aktuelle Silverlight-Version installiert werden.

In meinem nächsten Blogbeitrag werde ich beschreiben, wie Silverlight-Anwendungen in einem Webpart gehostet werden.


Bereitgestellt 6 Okt 2008 14:15 von Fabian Moritz
Gespeichert unter: , ,

Kommentare

http:// geschrieben re: Silverlight (Beta 2 oder RC0) in SharePoint-Anwendungen aktivieren
on 14 Okt 2008 8:45

Ab sofort steht das Final zur Verfügung.

SDK:

www.microsoft.com/.../details.aspx

RT:

go.microsoft.com/fwlink

TrackBack geschrieben Silverlight Controls in Webparts hosten
on 28 Okt 2008 8:58

Silverlight Controls in Webparts hosten

TrackBack geschrieben Silverlight Clock Webpart
on 17 Nov 2008 8:09

Silverlight Clock Webpart